Samstag, 31. Mai 2014

Balea Totes Meer Salz Öl Peeling Lemongras Duft

Hallo meine Lieben,

getestet habe ich das Balea Totes Meer Salz Öl Peeling mit Lemongras Duft. Es kostet 2,95 € bei einem Inhalt von 250 ml und einer Haltbarkeit bis 02/2017. Die Verpackung ist rund und hat einen Schraubdeckel. Es ist alles in grün gehalten, das Peeling selbst ist auch grün.

Herstellerversprechen:
♥ verbessert die Geschmeidigkeit der Haut und glättet sie
♥ Zum Schutz empfindlicher und strapazierter Haut sind folgende Wirkstoffe enthalten: Urea, Zink und Magnesium.

Zur Dosierung muss ich sagen, die finde ich ein bisschen doof, ich muss immer etwas kratzen um an das Produkt zu kommen, weil das so fest ist. Das herausgekratzte vermischt sich dann mit dem Öl und man bekommt eine schöne feine Masse heraus. Diese kann man aber gut dosieren. Es riecht richtig gut nach Zitrone, nach Lemongras eben und der Duft ist wirklich sehr angenehm.

Auf der angefeuchteten Haut kann man das Peeling schön auftragen und verteilen. Man muss nur vorsichtig sein falls man Schnitte an den Finger hat, das brennt dann stark. Ich besitze ja so ein Talent mich öfter zu schneiden und dann brennt es ordentlich in der Wunde.

Das Salz ist schon etwas grober und dadurch ist auch der Effekt intensiver, was mich aber nicht stört. Nach dem Auftrag lässt sich das Produkt sehr gut wieder entfernen und man merkt danach gleich den öligen Schutzfilm auf der Haut. Auch nach dem Abtrocknen merke ich immer das meine Haut viel weicher ist und auch geschmeidiger. Das hält bei mir so ca. einen Tag. Nach dem Abtrocknen creme ich mich sowieso immer ein und das ist auch hier nötig, denn meine Schienbeine jucken immer leicht nach der Anwendung weil zu wenig Feuchtigkeit gespendet wurde.

Ich mag diese Pflege und werde sie mir wohl auch wieder nachkaufen. Meiner Meinung nach werden die Herstellerversprechen eingehalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...