Sonntag, 11. Dezember 2011

Meine Nägel gehen kaputt

Hallo meine Lieben,

ich brauche eure Hilfe, wie ihr schon in der Überschrift lesen könnt geht es um meine Nägel. Ich würde euch wirklich mal bitten, egal ob ihr Leser seid oder nicht mir in die Kommentare zu schreiben wie ihr euche Nägel pflegt. Ob ihr regelmäßig Pflegeprodukte benutzt oder ob ihr gar nichts macht und eure Nägel immer gut aussehen. Hier mal Bilder von meinen Nägeln, die sind schon ein bisschen älter aber jetzt sehen sie immer  noch so aus.

Wie ihr sehen könnt, sind meine Nägel sehr gelb und auch leicht brüchig. Ich sage jetzt schon mal Danke für eure guten Vorschläge!!

Kommentare:

  1. Also.. ich muss ehrlich sagen, ich machen quasi nichts spezielles für meine Nägel.
    Bei Farbigen Lacken benutze ich auf jeden Fall einen Unterlack, das könnte ein Grund für die Verfärbung sein?
    Zudem achte ich sehr auf meine Ernährung, also gucke schon pi mal Daumen, ob ich mit wichtigen Nährstoffen versorgt bin.
    Vllt. kann es ja daran liegen? Vllt. fehlen dir bestimmte Nährstoffe?

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    sind das Verfärbungen von bunten Lacken? Dann hilft nur rauswachsen lassen und ein wenig diese Nagelaufheller mit dem bläulichen Ton. Sollte es nicht von Lacken oder Nikotin sein, solltest du mal zum Arzt gehen(Leber/Galle usw.)
    Ist das Klarlack oder polierst du deine Nägel? Ich würde meine Nägel nie polieren, weil es immer eine Schicht vom Nagel abnimmt und ihn so schwächt. Deine Nagelhaut sieht besonders am Zeigefinger und Mittelfinger sehr trocken und angegriffen aus. Ich massiere jeden Abend von P2 das Cuticle Gel mit Honig und Propolis ein. Das kann ich dir wirklich empfehlen, aber Olivenöl tut es auch.
    Nagelhärter finde ich fragwürdig, weil diese fast immer Aldehyde (Formaldehyd ist giftig und kann über die Nagelhaut aufgenommen werden) enthalten und einen wirklichen Effekt konnte ich noch nie erkennen

    Also mein Tip:
    regelmäßig Cremen mit Nagelöl und Handcreme
    Nägel nie schneiden, sondern nur in eine Richtung pfeilen zum Kürzen
    immer einen Unterlack nutzten
    Nägel nicht polieren
    acetonfreien Nagellackentferner nutzen
    und leider viel viel Geduld!

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, du arme. Ich kenne das aber auch. Bei mir sind die Nägel durch Farblack so verfärbt, trocken und sehen sehr unschön aus. Ich gönne ihnen gerade eine Nagellackfreie Zeit, aber weil sie eben nicht so schön aussehen nehme ich immer das Calciumgel von P2 http://www.dm-drogeriemarkt.de/cms/servlet/segment/de_homepage/p2_home/p2_produkte/produkte_naegel/produkte_naegel_basispflege/2410/p2_calcium_gel.html), welches ich dir generell sehr ans Herz legen kann! Calcium ist sehr gut für die Nägel. Ich habe auch diverse Stifte aus dem P2 Nagelaufsteller (der bei den Handcremes). Einen Calciumstift, einen gegen Verfärbungen, einen, der die Nägel dicker macht und den Pflegestift mit Pfirsich. Die Stifte finde ich super praktisch. Wenn ich mal auf der Arbeit sitze und dran denke gehe ich damit einmal kurz über den Nagel oder das Nagelbett und gut ist. Auch gibts einen ziemlich guten Nagelhärter (in versch. "Stufen") von P2. Schau dich dort einfach mal um. Mir hats geholfen.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem kenne ich nur zu gut. Am besten ist es wenn du 1-2 Wochen keinen Nagellack verwendest und deine brüchigen Nägel mit viel Öl und Pflegeprodukten pflegst. Die gelbliche Verfärbung solltest du rauswachsen lassen.
    Wenn die Nägel brüchig sind / abblättern kannst du eine Polierfeile verwenden, die die Schichten wieder zusammenhält, damit nicht noch weitere Schichten abblättern.

    Versuche einfach ein paar Wochen eine "Kur" für deine Nägel zu machen:
    - kein Nagellack
    - 1 mal pro Woche Handbad für gesunde Nagelhaut
    - möglichst feuchtigkeitsspendenede Pflegeprodukte

    Hoffentlich konnte ich dir helfen,
    Any

    AntwortenLöschen
  5. Danke erstmal für eure Antworten, ich gönne meinen Nägeln diese Woche auch eine Nagellackpause.

    @Aleksandra: ich habe immer einen Unterlack benutzt, das ist halt immer das Problem aber trotzdem sehen sie so aus. Bei den Nährstoffen könnte was dran sein, ich bin ein furchtbar schlechter esser wenn es um Gemüse geht.

    @ Sarah: meine Nägel sind poliert und haben da keinen Klarlack drauf, ich poliere meine Nägel gerne weil die immer so kleine Löchlein haben sag ich mal.


    Und nochmal vielen vielen Dank für eure Antworten :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sarah, vieles wurde schon geraten, aber eines noch, falls das Problem noch besteht oder jemand auf den Beitrag stößt: Gegen Nagelverfärbung hilft auch ein Bad aus warmem Wasser und Backpulver. Das mache ich aber nur, wenn es wirklich mal bitter nötig ist. Ich hatte das phasenweise auch und musste es, wie schon angedeutet, rauswachsen lassen. Hätte ich das allerdings länger oder öfter, würd ich auch einen Arzt kontaktieren. *jupp* Meine Nägel muss ich wenigstens mit Pflegestiften einölen und ich verwende gerne "kurtechnisch" den Miracle Nails Nagelhärter aus der Apotheke - auch als Unterlack. GLG

    AntwortenLöschen
  7. Oh mann, das sieht ja böse aus. Wurden ja schon sehr hilfreiche Antworten hier genannt und nur, damit auch ich mal meinen Senf dazu gegeben hab: Immer schön cremen, cremen, cremen ;)
    Grüßlis

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...